Zu einem digitalen Veranstaltungsformat mit hochkarätiger Besetzung hatte das Rhein-Voreifel-Unternehmernetzwerk eingeladen. Referent war Dr. Norbert Röttgen, Mitglied des Deutschen Bundestags und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses, der einen Vortrag zum Thema „Handel, Energie, Technologie – Wirtschaftspolitische Fragen der Außenpolitik“ hielt.

Dabei gab Röttgen interessante Einblicke in die internationalen Beziehungen und die aktuellen Aktivitäten in der Welt. Er beleuchtete besonders die USA, Russland und China und stellte auch die Auswirkungen der dortigen politischen Entwicklungen auf unseren europäischen Wirtschaftsraum dar.

Zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer schalten sich per Video dazu und konnten im Anschluss per Chat-Funktion Fragen stellen, die der erfahrene Politiker gerne beantwortete. Die Vielzahl der Fragen zeigte das große Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer – und nicht zuletzt freuten sich alle in dieser kontaktreduzierten Zeit über ein Wiedersehen, auch wenn es nur per Video stattfand.

„Es ist uns wichtig, auch in diesen schwierigen Zeiten den Kontakt zu unseren Mitgliedern und Unternehmen zu halten. Das hat mit diesem besonderen Referenten im Videoformat sehr gut funktioniert“, beurteilt der Vorsitzende des Rhein-Voreifel-Unternehmernetzwerks Norbert Nettekoven die Veranstaltung. Schließlich möchte das Unternehmernetzwerk seine Mitglieder und die regionalen Unternehmen auch in dieser von Corona geprägten Zeit unterstützen und ihnen interessante Informationen bieten.

Der Vorstand plant nun weitere digitale Veranstaltungen.